Über uns

Dazu ist unsere Gemeinde da…

…dass wir den Auftrag Jesu erfüllen (Matth. 28,19+20): Menschen für den Glauben gewinnen und zu einem neuen Leben ermutigen. Daraus leiten wir unsere Gemeindevision ab: »Menschen jeden Alters erleben mit uns Jesus Christus.« Daran orientieren wir uns bei unserer Arbeit.

Dieser Glaube ist nicht ein Fürwahrhalten dogmatischer Sätze, sondern ein vorbehaltloses Vertrauen auf Gott in guten wie in schlechten Zeiten. Zugleich soll der Glaube in der Liebe zu den Mitmenschen praktisch werden: in Hilfsbereitschaft, Freundlichkeit, Großzügigkeit, aber auch im Widerstand gegen Menschenverachtung, Naturzerstörung und kriegerische Gewalt. Wir freuen uns über jeden, der uns dabei unterstützt.

Die zwei Kirchengemeinden

Sommersdorf-Burgoberbach & Thann

Die beiden selbstständigen Kirchengemeinden Sommersdorf-Burgoberbach und Thann bilden gemeinsam eine Pfarrei mit einem gemeinsamen Pfarramt.

Die Pfarrei liegt im Dekanatsbezirk Ansbach. Dieser ist Teil des Kirchenkreises Ansbach-Würzburg. Der Kirchenkreis gehört zur Evangelisch-Lutherischen Landeskirche in Bayern. Die Landeskirche ist selbstständig. Sie ist Mitglied der Evangelischen Kirche in Deutschland EKD.

Die Kirchengemeinde Sommersdorf bilden die Ortschaften Niederoberbach, Burgoberbach, Neuses, Dierersdorf, Gerersdorf, Reisach, Großenried, Kleinried, Mörlach und die Aub.

Zur Kirchengemeinde Thann gehören die Ortschaften Winkel, Kaudorf, Kallert, Selingsdorf, Liebersdorf und Weidendorf.

In der Pfarrei Sommersdorf-Burgoberbach / Thann wohnen 1.663 Evangelische. Davon 1.314 im Bereich der Kirchengemeinde Sommersdorf-Burgoberbach und 349 im Bereich der Kirchengemeinde Thann. (Stand:2014)

Zu einer Kirchengemeinde gehört, wer evangelisch getauft ist, als Mitglied eingetragen ist und im Zuständigkeitsbereich der Kirchengemeinde wohnt. Die Angebote unserer Gemeinde aber sind für alle Menschen offen, die daran interessiert sind.

Das Kirchengebäude in Sommersdorf ist nach den Heiligen St, Stephan und St. Sebastian benannt. Im alltäglichen Sprachgebrauch sagt man „Schlosskirche“. Das Kirchengebäude in Thann heißt Peterskirche.

Der am besten besuchte Gottesdienst, der „Lichtblick„, wird in der Aula der Albrecht von Eyb Schule in Burgoberbach gefeiert (Wassertrüdinger Str. 15).

Sonstige Treffen und Veranstaltungen finden in Sommersdorf in der Alten Kirche (Direkt neben der Schlosskirche) statt, in Thann im Gemeindehaus (gegenüber der Peterskirche).

Die Pfarrerin der Pfarrei Sommersdorf-Thann, Elfriede Bezold-Löhr, wohnt im Pfarrhaus in Sommersdorf 5, 91595 Burgoberbach, wo sich auch das Pfarramt befindet (Tel. 09805-648). Pfarrer i.R. Hans Löhr befindet sich seit März 2015 im Ruhestand.