Überspringen zu Hauptinhalt
Das Jubiläum 60 Jahre Posaunenchor Thann

Das Jubiläum 60 Jahre Posaunenchor Thann

Rückblick auf das Jubiläum
(Beitrag von Gabriele Knoll)

Der Posaunenchor Thann feierte am Wochenende vom 24./25. Mai 2014 sein 60 jähriges Jubiläum. Zum Auftakt gab er am Samstagabend ein mitreißendes Konzert in der Thanner Peterskirche mit einem vielfältigen Repertoire an Gospels, Popsongs und Filmmusik, unterstützt von Christoph Dürnberger am Schlagzeug. Zusätzlich bereicherte Bezirkskantor Friedrich Meyer das Konzert mit zwei Orgelstücken. Bürgermeister Helmut Schnotz führte durch das Konzertprogramm und informierte über die Stücke und ihre Komponisten. Herr Pfr. Löhr würdigte in seiner Begrüßung das hohe Engagement der Bläserinnen und Bläser, die mit ihrem Chorleiter Thomas Gerbing seit einem Jahr zweimal pro Woche für dieses Konzert geprobt hatten – neben allen „normalen“ Auftritten im Verlauf des Kirchenjahres natürlich. Am Sonntag folgte der Festgottesdienst mit der Ehrung der Jubilare. Zwei Gründungsmitglieder konnten persönlich ausgezeichnet werden: Heinrich Gerbing, der viele Jahre den Chor geleitet hat und immer noch bei Beerdigungen dirigiert, und Erwin Ringler, nach wie vor aktiver Bläser im Chor. Dazu erhielten 4 Bläser die silberne Bläsernadel für 25 Jahre aktive Mitgliedschaft: Jürgen Herzog, Stefan Ringler, Tobias Rummel und Michael Volland. Die Festpredigt hielt der stellvertretendem Bezirksobmann des Dekanats Ansbach, Pfr. Reutter aus Herrieden zu dem „Bläser“-Psalm 150 „Lobet Gott mit Posaunen. . .“. Die musikalische Ausgestaltung übernahmen Herr Woppert an der Orgel und der Posaunenchor mit der Eröffnungsfanfare „Spirit of Brass, dem Solo „wir wollen aufsteh‘n, aufeinander zugeh‘n“ und dem Gospel „Amen“ zum Ausgang. Am darauffolgenden Sonntagnachmittag wurde das Konzert wiederholt in den Grundmauern der Wallfahrtskirche St. Salvator im Rauenzeller Wald. Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen lauschten viele Zuhörer aus den umliegenden Ortschaften den Klängen und manche ließen sich sogar animieren, nun selbst im Herbst mit der Bläserausbildung zu beginnen. Welch schöneres Kompliment kann ein Chor und sein Chorleiter wohl bekommen?

PFARRAMT

Sekretariat
Karin Oberseider

KIRCHENGEMEINDE

Sommersdorf / Thann
Sommersdorf 5
91595 Burgoberbach
Tel.: +49 9805 648
Fax: +49 9805 932 202
Mail: pfarramt@sommersdorf-thann.de
Spendenkonto: DE 71 7655 0000 0008 8247 57

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag:
10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Mittwoch:
11:00 Uhr – 15:00 Uhr
Donnerstag:
11:00 Uhr – 16:00 Uhr

PFARRAMT

Sekretariat
Karin Oberseider

KIRCHENGEMEINDE

Sommersdorf / Thann
Sommersdorf 5
91595 Burgoberbach
Tel.: +49 9805 648
Fax: +49 9805 932 202
Mail: pfarramt@sommersdorf-thann.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag:
10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Mittwoch:
11:00 Uhr – 15:00 Uhr
Donnerstag:
11:00 Uhr – 16:00 Uhr

An den Anfang scrollen